Die HÜF-NRW freut sich nach den Sommerferien (ab 12.08.2020) den Präsenzbetrieb unter Beachtung der geltenden Coronaschutzbedingungen des Landes NRW wieder aufnehmen zu können.

Die IT-Schulungen werden im HÜF-Trainingszentrum durchgeführt. Alle anderen Veranstaltungen werden vorläufig in den Hotels Arcadeon, Mercure in Hagen und im Zweibrückerhof in Herdecke stattfinden. Nachfolgend können Sie die Hygienekonzepte der Veranstaltungsorte einsehen. Sie erhalten das jeweils gültige Konzept ebenfalls mit Ihrer Veranstaltungseinladung.

UPDATE vom 05.06.2020 Aufgrund der momentan geltenden Bestimmungen finden auch weiterhin keine Präsenzveranstaltungen der HÜF-NRW & IuK-NRW statt. Soweit möglich bieten wir als Ersatz eine Online-Veranstaltung an. Sollten Sie bereits für eine Veranstaltung angemeldet gewesen sein, die nun Online stattfindet, werden Sie von der jeweiligen Sachbearbeiterin darüber informiert. Gerne nehmen wir hierfür auch noch Anmeldungen an, sofern noch Plätze verfügbar sind. Unsere aktuellen Termine sehen Sie direkt neben diesem Newsblock. Bei Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

UPDATE vom 16.04.2020:
Die Dauer des Minimalbetriebs wurde bis zum 31.05.2020 verlängert. Somit finden auch weiterhin keine Präsenzveranstaltungen der HÜF-NRW & IuK-NRW statt. In Einzelfällen bieten wir als Ersatz eine Online Veranstaltung an, darüber werden Sie von der jeweiligen Sachbearbeiterin separat informiert. Bei Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Ursprüngliche Meldung vom 18.03.2020:
Die Koordinierungsstelle für Hochschulübergreifende Fortbildung (HÜF-NRW) und der Informations- und Kommunikationstechnik in den Hochschulverwaltungen (IuK-NRW) als Stabsstelle der Kanzlerin der FernUniversität in Hagen arbeitet ab sofort bis einschl. 19. April 2020 mit Ausnahme der Notbesetzung im Home Office-Betrieb. Sie erreichen die Kollegen und Kolleginnen über die bekannten E-Mail-Adressen. Bitte beachten Sie, dass eine Umleitung der Diensttelefone auf die Heimarbeitsplätze NICHT erfolgt.

Bleiben Sie gesund!

Viele Grüße Ihr HÜF/IuK-Team

Die Hochschulleitung der FernUniversität in Hagen hat bekannt gegeben, dass die aktuelle Entwicklung in Sachen Corona-Virus weiterreichende Maßnahmen zum Schutz der Beschäftigten erfordern.

Sämtliche Präsenzveranstaltungen (Vorträge, Workshops, Seminare, Tagungen, Infoveranstaltungen, Mentoriate in Regionalzentren, Fortbildungen usw.) der FernUniversität werden zunächst bis einschließlich 19. April 2020 nicht stattfinden.

Von dieser Regelung sind auch die HÜF-NRW sowie die IuK-NRW als gemeinsame Stabsstelle bei der Kanzlerin der FernUniversität in Hagen betroffen. Somit werden alle HÜF-NRW & IuK-NRW Veranstaltungen bis zum 19. April nicht stattfinden. Über gegebenenfalls geplante Ersatztermine oder alternative Formate (z.B. digital) werden wir Sie informieren.

Für weiterführende Informationen verweisen wir auf den folgenden Link: https://www.fernuni-hagen.de/universitaet/themen/sicherheitshinweise-zum-corona-virus.shtml

Die HÜF-NRW/IuK-NRW hat den Maßnahmenvorschlägen des Robert-Koch-Instituts entsprechend die Vorsorgemaßnahmen gegen Infektionen ausgeweitet.

Wer Symptome wie Fieber, Husten, Atembeschwerden feststellt, sollte – wie bei allen anderen potenziell ansteckenden Erkrankungen –, die Veranstaltungen der HÜF-NRW/IuK-NRW nicht aufsuchen. Bitte setzen Sie die/den Fortbildungsbeauftragte*n in Kenntnis, damit Ihre Teilnahme abgesagt wird und kontaktieren Sie nach telefonischer Anmeldung eine Ärztin/einen Arzt. Im Falle einer tatsächlichen Infektion mit dem Coronavirus leiten die Gesundheitsbehörden die entsprechenden Maßnahmen ein.

Als Stabsstelle der FernUniversität in Hagen verweisen wir auf die weiterführenden Informationen unter folgendem Link:
https://www.fernuni-hagen.de/universitaet/themen/sicherheitshinweise-zum-corona-virus.shtml

Wir wünschen Ihnen einen guten Verlauf der Veranstaltung und einen angenehmen Aufenthalt.

Die zum 15.12.2019 in Kraft tretenden Fahrplanänderungen im VRR Gebiet schließen auch Hagen und somit die Anfahrt zur HÜF-NRW ein. Die Fahrtzeiten mit dem Bus bleiben mit ca. 20-26 Minuten vom Hauptbahnhof Hagen identisch, jedoch verkehren die Buslinien nun deutlich häufiger.

Die Buslinie 515 fährt halbstündlich von Hagen HBF, jeweils um 06 & 36 bis zur Haltestelle Arcadeon. Der Fußweg zur HÜF beträgt dann noch ca. 3 Minuten. Bitte beachten Sie das diese Linie auch um 21 und 51 fährt, jedoch bei diesen Abfahrten nicht bis zur Haltestelle Arcadeon und somit früher endet.

Weiterhin fahren vom Hauptbahnhof Hagen die Buslinien 521 und 524 um 13, 26 und 56 bis zur Haltestelle Sauerlandstraße. Der Fußweg zur HÜF beträgt dann noch ca. 5 Minuten. Wenn Sie Fragen zur Anreise haben sprechen Sie uns gerne an, weitere Informationen finden Sie auch unter Anfahrt.

Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt.

Unterkategorien

Seite 1 von 2

nach oben
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, jedoch keine Tracking Cookies. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.