Hochschulübergreifende Fortbildung

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Impressum

1. Anbieterkennzeichnung

Informationen nach § 5 Telemediengesetz (TMG) und § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag (RStV)

Name des Diensteanbieters: 
FernUniversität in Hagen

Rechtsform:
Körperschaft des öffentlichen Rechts

Vertretungsberechtigte:
Die Rektorin
Prof. Dr. Ada Pellert

Anschrift:
Universitätsstraße 47
58097 Hagen

Umsatzsteueridentifikationsnummer:
DE 125 138 511

Verantwortlich i.S.d. § 55 II RStV:
Roger Mengel
Leiter der Koordinierungsstelle für Hochschulübergreifende Fortbildung (HÜF-NRW), Informations- und Kommunikationstechnik in den Hochschulverwaltungen (IuK-NRW)
- Stabsstelle bei der Kanzlerin der FernUniversität in Hagen -

IuK NRW, c/o FernUniversität in Hagen
Feithstrasse 152a
58097 Hagen
Tel.: +49 (0) 2331 987-2306
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Webmaster:
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  

Kontakt:
Service-Center
Tel.: +49 2331 987-2444
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Zuständige Aufsichtsbehörde:

Ministerium für Kultur und Wissenschaft
Völklinger Str. 49
40221 Düsseldorf


2. Haftung


Als Diensteanbieter ist die FernUniversität in Hagen gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Informationen, die sie zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Dementsprechend besteht keine Verantwortung für die von anderen Anbietern bereit gestellten Inhalte, auf die mittels Hyperlinks verwiesen wird.

Sollten mit unserem Angebot verlinkte Seiten aus fachlichen oder rechtlichen Gründen Anlass zur Beanstandung geben, bitten wir um eine entsprechende Mitteilung an die Redaktion der betreffenden Seite.

3. Urheberrecht

Die auf den Internet-Seiten der FernUniversität in Hagen bereit gestellten Werke sind urheberrechtlich geschützt. Daher bedarf es für jede Nutzung, die über die im UrhG geregelten Fälle der erlaubnisfreien Nutzung hinausgeht, einer vorherigen Genehmigung. Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass es sich bei den bereit gehaltenen Werken nicht um (freie) amtliche Werke im Sinne des § 5 UrhG handelt.